AGB

ALLGEMEINE GESCH√ĄFTSBEDINGUNGEN ‚Ä“ Stand 07/2011

1.)  Preise
Alle Preise sind netto und in ‚ā¨uro angegeben. Rabatte werden nicht gew√§hrt.
Hinzu kommt die gesetzliche Mehrwertsteuer.  Sonder- bzw. Angebotspreise sind nur f√ľr Bestellungen in der jeweiligen Woche g√ľltig und k√∂nnen nicht f√ľr sp√§ter eingehende Bestellungen akzeptiert werden.

2.)  Angebote und Lieferungen
Unsere Stocklisten sind Grundlage unserer w√∂chentlichen Angebots√ľbersicht. Die Angaben in diesen Stocklisten hinsichtlich verf√ľgbare Tiere, Mengen und  Preise sind freibleibend.  Der Kunde hat mit der Bestellung kein Anspruch auf Lieferung.
Preis√§nderungen und Irrt√ľmer vorbehalten.
Die Weiterleitung an Dritte ( nicht gewerbsm√§√üige H√§ndler oder Wettbewerbern ) ist ausdr√ľcklich untersagt.  Ebenso d√ľrfen die Daten auf unserer Website nicht anderweitig verwendet werden oder anderen Nutzern zug√§nglich gemacht werden ( H√§ndler-Passw√∂rter ,  H√§ndlerlisten etc.)

3.)  Lieferbedingungen
Alle Gr√∂√üenangaben (S/M/L/XL etc) in unseren Listen sind handels√ľbliche Gr√∂√üenbezeichnungen und beziehen sich nicht auf die Maximalgr√∂√üe der Tiere. Falls eine bestellte Gr√∂√üe nicht mehr lieferbar ist, behalten wir uns vor, sofern der Kunde dies nicht
ausdr√ľcklich ablehnt, die n√§chst verf√ľgbare Gr√∂√üe der bestellten Tiere zu liefern. Ein Anspruch auf vollst√§ndige Lieferung besteht nicht.

Im Falle einer frachtfreien Lieferung (Mindestbestellwert, Sonderaktionen etc.) kann der Lieferant bei nicht Verf√ľgbarkeit Tiere seiner Wahl der Lieferung hinzuf√ľgen, um die Frachtgrenze zu erreichen.

Die Lieferbedingungen lauten ab Werk, alle Preise sind zzgl. Frachtkosten.
Der Versand wird von Lieferanten bestimmt, die jeweils aktuellen Frachtkosten gehen zu
Lasten des K√§ufers. F√ľr Transportsch√§den bzw. unsachgem√§√üen Transport ( Besch√§digungen, K√§lte, √ľberm√§√üige Hitze oder sonstige Bedingungen) haftet der Besteller.

4.)  M√§ngelr√ľgen
Alle Mängel sind sofort und innerhalb 24 Stunden nach Auslieferung schriftlich
per Fax oder Email anzuzeigen. Dies gilt speziell f√ľr lebende Tiere (Korallenfische und
Niedere Tiere). Hier ist bei Ankuft der Sendung diese sofort zu öffnen und die
Tiere zu begutachten. Spätere Beanstandungen werden nicht akzeptiert.
Tote Tiere m√ľssen per Fotonachweis innerhalb der Frist reklamiert werden.

Der Lieferant behält sich vor, eine Umtausch bzw. Ersatzlieferung oder Zusendung
einer Gutschrift vorzunehmen. Sonstige Kosten (Transport- Verpackungskosten etc.
sind hiervon generell und ausdr√ľcklich ausgeschlossen und werden nicht gutgeschrieben.

5.)  Zahlung
Die Zahlung erfolgt per Vorauskasse bei Neukunden bzw. per Banklastschriftverfahren. Sollte eine Zahlung mangels Deckung vom  Kunden nicht eingel√∂st werden, gehen s√§mtliche anfallenden Kosten, sowie eine pauschale Bearbeitungsgeb√ľhr in H√∂he von ‚ā¨uro 50,00 zu Lasten des K√§ufers.

6.) Eigentumsvorbehalt
Alle gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung, auch bei Weiterverkauf,
Eigentum des Lieferanten. Es gilt verlängerter Eigentumsvorbehalt.
Bei Weiterver√§u√üerung tritt der Kunde hiermit im voraus die Forderung aus diesem Gesch√§ft  bis zur H√∂he der Gesamtforderung an
uns ab.

7.)  Gew√§hrleisung / Garantiebestimmungen
Unsere Tiere verlassen unser Haus in einem gesunden Zustand und ohne äußeren Mängel
bzw.  Krankheitserscheinungen.
Bei Eintreffen der Tiere hat der Kunde die Ware sofort und unverz√ľglich (innerhalb 2 Stunden nach Anlieferung)  auszupacken und zu begutachten.  Die dort festgestellten M√§ngel m√ľssen innerhalb dieser Frist dem Lieferanten schriftlich mitgeteilt werden.
Eine Gew√§hrleistung nach dieser Frist ist hiermit ausdr√ľcklich ausgeschlossen, da es sich
um lebende Tiere handelt und aus diesem Grund  die Tiere nicht unter unserem Einflu√ü
stehen.  Ebenso  k√∂nnen wir keine Garantie und Gew√§hrleistung  bei unerkanntem Einbringen von Krankheiten √ľbernehmen.

Tiere die w√§hrend des Transportes verendet sind werden bei der n√§chsten Lieferung ersatzweise geliefert  (  hierbei sind auch √§hnliche Tiere m√∂glich, falls die gelieferte Spezies
momentan nicht verf√ľgbar ist ).
Sollte eine Ersatzlieferung nicht m√∂glich sein,  k√∂nnen wir den Betrag per Gutschrift ausgleichen. Nicht vereinbarte Abz√ľge und √Ąnderungen unserer Rechnungen, sowie eine Erstattung des Kaufpreises sind nicht m√∂glich.

Bei Direktimporten / Transshipping liegt das volle Transportrisiko ab Auslieferung vom Exporteur bei dem Besteller. Eine Ersatzleisung  ist Ermessenssache des Versenders / Exporteurs.

8.)  Erf√ľllungsort und Gerichtsstand
Erf√ľllungsort und Gerichtsstand in allen juristischen Angelegenheit ist Menden